Seminare

Juleica-Schulung 30.05.-03.06.

Fortbildung für junge Helfer*innen

Wer Interesse hat bei uns Jugendgruppen und Freizeiten zu betreuen, hat im Mai die Gelegenheit unsere Juleica-Schulung zu besuchen. Dabei handelt es sich um eine pädagogische Ausbildung für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit. Durch die Schulung erhalten die Teilnehmenden eine „JugendleiterIncard“. Diese ist eine bundesweit anerkannte Qualifizierung für alle Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit. In der Schulung lernen wir zusammen Grundlagen der Gruppenpädagogik, Erste Hilfe, Falkenpädagogik und natürlich rechtliche Grundlagen.

Eine Juleica-Schulung vermittelt gemäß der bundesweiten Standards psychologische und pädagogische sowie rechtliche Grundlagen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und ist als Qualifizierungsnachweis für die ehrenamtliche Arbeit in diesem Bereich bundesweit anerkannt. Im Rahmen der Schulung befassen wir uns beispielsweise mit den Lebenssituationen und Entwicklungsprozessen von Kindern und Jugendlichen, lernen die rechtlichen Grundlagen der Arbeit kennen und werden somit befähigt, verantwortungsbewusst Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen zu gestalten.

Darüber hinaus beschäftigen wir uns in der Tradition der Falken mit demokratiepädagogischen Ansätzen unter dem Grundsatz der Selbstbestimmung sowie mit Grundlagen und modernen Konzepten von Antidiskriminierungsarbeit und interkultureller Kompetenz. Wir freuen uns besonders über neue Helfer*innen für unsere Freizeiten und Zeltlager. Für alle, die aktiv unser Zeltlagerteam verstärken, ist die Juleica-Ausbildung als Vorbereitung kostenfrei!

  • Alter: ab 15 Jahre
  • Ort: Kesselberghaus im Schwarzwald
  • Teilnahmebeitrag: für Zeltlager-Helfer*innen kostenlos, Mitglieder 50€, Nichtmitglieder 80€

Zeltlager-Vorbereitung für Helfende

Natürlich bedürfen unsere Freizeiten auch einer intensiven Vorbereitung. Besonders freut es uns, neue Leute in unseren Vorbereitungsteams willkommen zu heißen. Wenn Du Lust hast, als Helferin oder Helfer ein Zeltlager oder eine Freizeit mitzugestalten (und bereit bist, dafür ein wenig Zeit aufzubringen) dann melde Dich doch einfach bei uns. Wir bieten für alle, die in diesem Bereich noch keine oder wenig Erfahrungen haben, eine Juleica-Schulung an.

  • Alter: ab 16 Jahre
  • Termin I: 09.03.-11.03.
    Ort: N.N.
  • Termin II: 20.04.-22.04.
  • Ort: N.N.
  • Teilnahmebeitrag: die Vorbereitungstreffen sind kostenlos!

FaWiGliWo – FalkenWinterGlitzerWoche

Auch in diesem Jahr wollen wir auf der FalkenWinterGlitzerWoche zusammen  das alte Jahr ausklingen lassen und das Neue natürlich feiern. Frei nach dem Motto „Wir-sind-auch-mal-Teilnehmer*innen“ werden wir Helfer*Innen selbstverwaltet eine ganze Woche mit Glitzer, Spaß und Sozialismus verbringen und uns aber auch mit inhaltlichen Themen beschäftigen. Das Programm gestalten wir selbst und es lebt von eurem Engagement. Wer also Lust und Laune hat einen Workshop oder Ausflug anzubieten, kann das gerne tun!

All dies können wir auf der FaWiGliWo gemeinsam machen und sicher hast du selbst noch bessere Ideen. Wenn du alleine kommst, dann kannst du bei uns Falken aus anderen Städten kennenlernen, dich mit anderen vernetzen und neue Methoden ausprobieren und mit nach Hause nehmen. Wer mit seiner Ortsgruppe kommt, der kann die Zeit nutzen, um ein Jahresprogramm gemeinsam zu planen oder gelaufene Aktivitäten auszuwerten. Die FaWiGliWo ist unser jährlicher roter Rummel bei dem für jede*n sicher was dabei ist. Das Programm legen wir selbst fest, melde dich daher so früh wie möglich, damit du bei der Gestaltung dabei bist.

  • Alter: ab 18 Jahre
  • Termin: 27. Dezember 2017 – 02. Januar 2018
  • Ort: St. Georgen/ Schwarzwald
  • Teilnahmebeitrag: 120 Euro

Rosa und Karl 2018

Auch dieses Jahr wollen wir Rosa und Karl gedenken. An diesem Wochenende werden wir uns auf dem Seminar im Kurt-Löwenstein-Haus in unterschiedlichen Arbeitsgruppen inhaltlich mit dem Gedenken an Rosa und Karl, sowie mit der Geschichte der Arbeiterjungendbewegung, Kapitalismuskritik und Internationalismus beschäftigen. Außerdem bietet die Veranstaltungen die Möglichkeit zum bundesweiten Kennenlernen und Austausch der Gliederungen und natürlich auch zum gemütlichen Beisammensein. Sonntags wollen wir gemeinsam mit anderen linken Jugendverbänden wie im Jahr zuvor das alternative Gedenken an Rosa & Karl in Berlin fortsetzen.

  • Alter: ab 16 Jahre
  • Termin: 12.-14. Januar 2018
  • Ort: Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein, Werftpfuhl bei Berlin
  • Teilnahmebeitrag: 26 Euro