Archiv der Kategorie: Aktuelles

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung
Wir suchen eine_n Bildungsreferent_in zum 1.9.2018 (25%)

Die Sozialistische Jugend – Die Falken, Landesverband Rheinland-Pfalz, sucht zum 01.09.2018 eine_n Bildungsreferent_in (25% / 9,75 Stunden/Woche). Perspektivisch wird eine Aufstockung auf 50% angestrebt. Arbeitsort ist Limburgerhof bei Ludwigshafen.

Wir Falken sind ein parteipolitisch unabhängiger Kinder- und Jugendverband, der seine Tradition in der Arbeiter_innenjugendbewegung hat. Wir gestalten Freizeiten und Seminare für Kinder und Jugendliche. Im Fokus unserer Arbeit steht die Idee, Kindern und Jugendlichen den Freiraum zu geben, sich frei zu entfalten, um als Erwachsene aktiv und selbstbestimmt die politischen Prozesse in unserer Gesellschaft mitgestalten zu können.

Die Stelle Beinhaltet u.a. Folgende Aufgaben
• Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Bildungsmaßnahmen (Workshops, Seminare,
Projekte, Ferienfreizeiten)
• enge Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Landesvorstand (Beratung und Unterstützung)
• Unterstützung der politischen und strategischen Planung
• Außenvertretung gegenüber Behörden und Verwaltung
• Vernetzungs- und Gremienarbeit
• Büroorganisation und allgemeine Verwaltungstätigkeit
• Beantragung und Verwendung von Fördermitteln
• Öffentlichkeitsarbeit (Print- und Onlinemedien)

Wir Erwarten von Dir
• ein abgeschlossenes, praxisrelevantes Studium (bestenfalls im pädagogischen Bereich) bzw. entsprechende langjährige Erfahrungen in der Jugendverbandsarbeit und außerschulischen Kinder- und Jugendbildung
• ausgeprägte Kompetenzen im pädagogischen Bereich
• erste Erfahrungen im Umgang mit Förderinstrumenten
• sicherer Umgang mit Office – und Webanwendungen
• strukturierte Arbeitsweise & Fähigkeit zur Selbstorganisation, hohes Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten
• hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsfähigkeit
• Belastbarkeit und Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen sowie in den Abendstunden
• Führerschein Klasse B
• Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen des Verbandes

Wir bieten eine hohe Arbeitszeitflexibilität und einen jungen, motivierten und aufgeschlossenen Landesverband als Arbeitgeber. Des Weiteren eine gute Vergütung angelehnt an den TVL-West.
Die Stelle ist zunächst auf bis zum 31.12.2018 befristet. Eine Verlängerung wird vorbehaltlich der Finanzierung angestrebt. Es besteht die Möglichkeit einer perspektivischen Aufstockung des Stellenanteils auf 50%.

Bewerbungen sollten ein Motivationsschreiben und Unterlagen enthalten, die deine Erfahrungen im Feld der Jugendverbandsarbeit, der politischen Bildung, der Kommunikation und Vernetzung widerspiegeln. Wir bitten von der Einsendung eines Fotos abzusehen.

Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der 29. Kalenderwoche in Limburgerhof bei Ludwigshafen statt.

Bewerbungen sind (nur per Mail als ein gesamtes PDF) bis zum 30.06.2018 zu richten an: E-Mail: info@falken-rlp.de

Für Rückfragen sind wir gerne per Mail oder Telefon erreichbar:
Ansprechperson: Miriam Duttweiler
Tel.: 0176 66634774
Mail: miriam.duttweiler@falken-rlp.de
SJD – Die Falken Rheinland-Pfalz
Klarastraße 15a, 55116 Mainz

Hier findest du die Stellenausschreibung als PDF.

Werde Zeltlagerpatin oder -pate!

Leider können nicht alle das nötige Geld für eine Teilnahme an unseren Maßnahmen aufbringen. Wir sehen es als unsere Aufgabe, dass alle – unabhängig vom Geldbeutel der Eltern – bei uns mitmachen können und mit den Falken Gemeinschaft, Solidarität und Mitbestimmung erleben können. Mit 350€ Teilnahmebeitrag haben wir versucht das Camp so günstig wie möglich zu planen. Aber auch dieser Betrag ist für Viele immer noch zu hoch. Dadurch kommen wir in eine finanziell schwierige Situation, denn auch durch Förderungen kann unsere Freizeiten oft nicht gedeckt werden. Wir nehmen dieses Risiko aber gerne in Kauf, in dem Bewusstsein, dass eine Gesellschaft verändert werden kann. Deswegen bitten wir Dich, uns mit einer Spende zu unterstützen. Natürlich freuen wir uns über alle Beträge. Ob mehr oder weniger – jede Spende ist uns wichtig! Als Spender*in oder Pat*in erhältst du selbstverständlich eine Spendenquittung.

Um einen Eindruck unserer Arbeit zu bekommen, haben wir ein kleines Video gemacht. Dies findet ihr auf unserer Facebookseite

Genobank Mainz
IBAN: DE21 5506 0611 0000 2565 36
BIC: GENODE51MZ6

Den Rechten in Kandel entgegentreten – gemeinsam, solidarisch, feministisch

Am 24.03. mobilisieren Rechtspopulist*innen und Neonazis erneut nach Kandel. Dem stellen wir uns mit vielen weiteren Menschen entgegen und unterstützen die Proteste vor Ort.

Der zunächst kleine Protest in Kandel wuchs Anfang März auf 4000 Rechte an. Erstmalig demonstrierten neben der AfD, der Partei „die Rechte“ oder des „III. Weg“, die Identitäre Bewegung und Personen aus extrem rechten Hooliganspektrum zusammen. Zusammen griffen sie die Presse, Gegendemonstrant*innen und die Polizei an.

Die rechten Hetzer nutzen den Mord an einer jungen Frau in Kandel für ihre rassistische Propaganda. Mit Frauenrechten hat das allerdings garnichts zu tun! Die OrganisatorInnen von AfD und Co. stehen für eine frauenfeindliche und antifeministische Politik. Gewalt gegen Frauen und Mädchen interessiert sie nur, wenn sie von Tätern begangen werden, die ihnen als „nicht-deutsch“ gelten.
Allein in der Bundesrepublik Deutschland ist nach Angaben des Familienministeriums jede dritte Frau mindestens einmal in ihrem Leben körperlicher und/oder sexueller Gewalt ausgesetzt gewesen, hinzu kommen noch die Fälle von häuslicher und psychischer Gewalt. Gewalt gegen Frauen ist nichts das von außen kommt, sondern Ausdruck einer Machtverteilung zwischen Geschlechtern. Nicht zu vergessen ist die Gewalt gegen Frauen international. Gerade auf der Flucht z.B. aus Kriegsgebieten sind die meisten Frauen und Mädchen Gewalt ausgesetzt. Zudem erfahren Frauen weltweit täglich Gewalt in Form von Frauenhandel, Zwangsheirat, Sextourismus, Zwangsprostitution, Vergewaltigung und Genitalverstümmelung.

Kämpfen wir gemeinsam für eine Ende dieser Gewalt und benennen wir die Ursachent: Die Machtverhältnisse zwischen Geschlechtern, also die existierenden patriarchale Gesellschaftsstrukturen in ihren verschiedenen Erscheinungsformen. Wir stehen gemeinsam und solidarisch für eine Gesellschaft in der jede*r ohne Angst verschieden sein kann! Unser Feminismus ist und bleibt antirassistisch. Am 24. März gegen Nazis und Rassisten auf die Straße gehen!

Die KollegInnen des DGB und der Gewerkschaftsjugend mobilisieren nach Kandel und bieten Busanreisen an. Mehr Infos gibt es hier:
https://www.facebook.com/events/188475721768687/

Falkenspaß 2018

Das Jahr neigt sich zwar dem Ende zu, aber 2018 steht schon in den Startlöchern und hat viel Ferienspaß zu bieten. Wir freuen uns schon sehr auf eine tolle Zeit mit euch! Anmeldung ab sofort möglich.

19.-21. Januar       Schneefreizeit, ab 6 Jahren – leider schon voll
24.-28. März           „Alles steht Kopf“-Osterfreizeit in Elmstein, ab 6 Jahren                                     3.-7. April                 Städtefahrt nach Wien, ab 12 Jahren
30. Mai – 3. Juni    Juleica-Schulung (Ausbildung zur Gruppenleiter*in), ab 15 Jahren
23. Juni – 7.Juli     Zeltlager in Reinwarzhofen/ Bayern, ab 6 Jahren
30.9. – 5.10.             „Hobbit“-Herbstfreizeit ab 6 Jahren

CDU und AfD sabotieren demokratische Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz Falken kritisieren politischen Schulterschluss von AFD und CDU

“Ziel der AfD ist es, die demokratische Zivilgesellschaft anzugreifen. Umso wichtiger ist der solidarische Zusammenhalt aller Vereine, Verbände, Parteien und anderer Organisationen, die sich entschlossen gegen nationalistische und rassistische Politik stellen“.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir Falken – aktiv gegen Rechts

Wir, die Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken, sind anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe und als freiwilliger Zusammenschluss von Kindern und Jugendlichen bundesweit vertreten. Seit mehr als hundert Jahren sind wir als Teil der Arbeiterjugendbewegung aktiv. Nach dem Verbot unserer Vorgängerorganisationen durch die Nationalsozialisten waren wir in der jungen Bundesrepublik bewusst ein aktiver Baustein der entstehenden Zivilgesellschaft und der lebendigen Jugendverbandsarbeit. Die Falken sind Gründungsmitglied der in den 1950er Jahren entstandenen Jugendringe auf Bundes-, Landes- und häufig auch auf kommunaler Ebene. Seit den 1990er Jahren gibt es uns auch in den neuen Bundesländern wieder, in der DDR waren die Falken verboten.

Wir Falken engagieren uns schon immer gegen Rassismus, Nationalismus, Antisemitismus und Faschismus. Bundesweit sind wir auch deshalb schon oftmals Angriffen von Neonazis ausgesetzt gewesen und der extremen Rechten ein unliebsamer Jugendverband. Mit unserer Arbeit stehen wir für eine vielfältige, weltoffene und menschliche Gesellschaft ein. Wir sind fest davon überzeugt, dass alle Menschen ein Recht auf ein Leben in Würde und auf ein selbstbestimmtes Leben haben. Wir stehen dafür ein, dass Kinder und Jugendliche aktiv an einer Gesellschaft teilhaben können, in der alle Menschen gleich, aber trotzdem verschieden sind!

CDU und AfD sabotieren demokratische Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz Falken kritisieren politischen Schulterschluss von AFD und CDU weiterlesen

Jetzt anmelden zum Sommercamp!

Großes Falkencamp vom 27. Julis bis zum 11. August am Attersee in Österreich!

Bei uns sagst du, was Sache ist! Wir bieten dir nicht nur sonnige Ferienaction in Österreich, sondern auch ein Zeltlager zum Chillen, aktiv sein, kreativ werden und Spielen. Lagerfeuer
und See dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Gemeinsam entscheiden wir, was wir machen
wollen und gestalten unser Zeltlager. Jeder Tag wird etwas Besonderes sein! Denn es erwarten euch viele Überraschungen und einiges ist vielleicht neu für euch. Fernab von Schule und Alltagsstress werden wir zusammen unsere kleine Zeltlagerwelt erschaffen. Mit über 100 Kindern und Jugendlichen, einer Menge Zelten und viel Spaß zwischen Bergpanorama und eigenem Badestrand geht es zwei Wochen nach Österreich an den Attersee.

  • für alle zwischen 6 und 18 Jahren
  • Teilnahmebeitrag: ca. 330€*
  • Anmeldung hier oder unter mail[at]falken-rlp.de
  • Der Flyer zum Camp: Attersee_RLP_2017

*Im Teilnahmebeitrag enthalten sind Anreise, Unterkunft, Programm und Verpflegung. Uns ist es wichtig, dass jedem Kind, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern, eine Teilnahme ermöglicht wird. Melde dich für weitere Informationen oder Rückfragen im Landesbüro.

Unabhängige Jugendförderung: Säule einer demokratischen Gesellschaft

Liebe Freund*innen, liebe Genoss*innen,

eine kritische und aktive Jugend ist entscheidend für eine demokratische Kultur. Sie befähigt junge Menschen die Gesellschaft und ihre Widersprüche kritisch zu hinterfragen. Sie befähigt sie, ihre Meinung, Bedürfnisse und Interessen zu artikulieren.

Die Falken-Pädagogik

Wir Falken wollen Kindern und Jugendlichen Räume zur Selbstbestimmung, Selbstbildung und solidarischen Handeln bieten. Abseits von herrschenden Zwängen soll mit Hilfe von Gegenwelterfahrungen solidarisches Handeln zwischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erlernt werden. Dieses pädagogische Grundkonzept durchzieht unsere Gruppen (-Stunden), Zeltlager und Seminare. Bei uns entscheiden die Jugendlichen was und wie wir lernen wollen. Wir wollen keine unhinterfragten Hierarchien, sondern kritisch denkende Menschen und sind überzeugt: eine demokratiefördernde Pädagogik ist der beste Schutz unserer Gesellschaft vor einem autoritären Umschwung.

Kinder- und Jugendarbeit in den schlechten Verhältnissen

Im Augenblick erleben wir, dass Kinder- und Jugendarbeit, die auf Mündigkeit zielt, nicht unumstritten ist. In der gesellschaftlichen Realität stehen solchen pädagogischen Ansätzen (Selbst-) Optimierung und Konkurrenzdenken gegenüber. Das durchzieht Erziehung, Bildung und Alltag von Kindern und Jugendlichen und entspricht den allgemein vorherrschenden Vorstellungen über wirtschaftlichen Erfolg als Richtschnur für soziale Anerkennung.

Demokratische Erziehung statt Autoritarismus

Der autoritäre Umschwung in der Gesellschaft droht auch die Kinder- und Jugendarbeit zu treffen. Autoritätshörigkeit und Nationalismus bedrohen kritisches Denken und Mitbestimmung. Kinder- und Jugendarbeit sollte jedoch Freiräume schaffen. Eine Verpflichtung auf autoritäre Vorstellungen würde bedeuten, eine inhaltliche Gleichschaltung der Kinder- und Jugendarbeit zu betreiben. Und das widerspricht ganz grundlegend unseren Vorstellungen einer demokratischen Gesellschaft. Eine demokratische Kultur braucht Jugendliche, die kritisches Denken, Solidarität und Einmischung lernen, und nicht solche, die in preußischem Untertanengeist 2.0 und Menschenfeindlichkeit gedrillt sind. Darum ist es wichtig, dass Jugendarbeit auch weiterhin unabhängig gefördert wird und die Politik nicht versucht, feste Inhalte vorzugeben.

Falkenspaß 2017

Terminkalender gezückt, Blauhemd gebügelt und aufgepasst:

Hier sind unseren ersten Termine für 2017! Wir freuen uns sehr folgende Falkenevents anzukündigen:

Freizeiten und Kinderspaß:

27.01. – 29.01.17    „Frozen“-Kinderwochenende im Schwarzwald, 6-12 Jahre
08.04. – 13.04.17    Osterfreizeit rund um das Thema „Medien“,  6-12 Jahre
01.09. – 03.09.17    Wiedersehenswochenende für alle Teilnehmenden unserer Freizeiten

noch in Planung:   Kinder-Herbstfreizeit

Das Falkenhighlight im Jahr:

27.07. – 11.08.17    Zeltlager am Attersee in Österreich, ab 6 Jahren

Für Helfer*innen und alle, die es werden wollen:

21.04. – 23.04.17    Zeltlagervorbereitung I
24.05. – 28.05.17    Juleica-Schulung
15.06. – 18.06.17    Zeltlagervorbereitung II

Für Jugendliche und junge Erwachsene:

11.01. – 16.01.17    Berlin-Fahrt zum Thema „Erinnerungskultur“, ab 18 Jahren
13.01. – 15.01.17    Rosa & Karl – bundesweites Seminar, ab 16 Jahren

27.12. – 02.01.17    „Falken-Winter-Glitzer-Woche (FaWiGliWo)“, ab 18 Jahren                          noch in Planung:

  • Städtefahrt nach Wien oder Hamburg, ab 12 Jahren
  • Landeskonferenz und Landesausschuss
  • politische Seminare, ab 15 Jahren

Anmeldungen wie immer gerne über die Hompage oder an mail[at]falken-rlp.de!

…. Lust auf noch mehr Freizeit & Falkenaction?

Bild KinderWiedersehenswochenende 24.-25.09.2016

Gemeinsam wollen wir in Zeltlagererinnerungen schwelgen, Fotos & Videos anschauen und einfach gemeinsam Zeit miteinander verbringen. Möchtest du deine Freundinnen und Freunde vom IFM-Camp wiedersehen? Hast du Lust auf chillen, kochen, spielen? Dann komm mit!

Wo? Falkenheim Limburgerhof

Wer? Alle, die am Sommercamp dabei waren

15€

Kinderfreizeit im Herbst 17.-21.10.2016

Auch in den Herbstferien bieten wir Falkenaction an. Auf den Spuren von Vampiren, Hexen, Werwölfen und allerlei magischer & mystischer Geschöpfe begeben wir uns an den Rand des Pfälzer Waldes.

    • Wo? Schmitshausen (bei Pirmasens)
    • Wer? Kinder bis 12 Jahre160€, 150€ für Mitglieder

Anmeldung für beide Termine an mail@falken-rlp.de oder direkt über unser Anmeldeformular: https://www.falken-rlp.de/aktivitaeten-termine/anmelden/