Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Weltfrauen*kampftag

März 8

Kostenlos

Der 8. März ist der internationale Frauen*kampftag!

Beim Sammeln der Themen für diesen Text fiel uns auf, dass die Probleme und Forderungen noch immer dieselben sind:

– Gleiches Geld für gleiche Arbeit
– Selbstbestimmung
– Bekämpfung sexualisierter Gewalt
– Abschaffung der Paragraphen 218 und 219a
– Gleiche Bildungschancen für alle Menschen
– Selbstbestimmung unserer körperlichen und sexuellen Identitäten!
– finanzielle und gesellschaftliche Aufwertung und Anerkennung der Carearbeit in unserer Gesellschaft
– ein Ende der rassistischen Arbeitsteilung der Carearbeit
– Das Ende der strukturellen Gewalt von Patriarchat und Kapitalismus!!!

So oder so ähnlich findet man die Forderungen schon in den 2010ern, den 2000ern, den 90ern, den 80ern und bestimmt auch in den 70ern…

Doch was sagt uns das alles?

Es sagt uns, dass wir ein Recht darauf haben wütend zu sein!
Es sagt uns, dass wir noch immer auf die Straße gehen müssen und dass wir nicht leiser werden dürfen.
Es sagt uns, dass zwar schon viel in den letzten Jahren geschehen ist, aber das Ziel noch in keinem Punkt erreicht wurde.

Wir leben noch immer in einer patriarchalen und kapitalistischen Gesellschaft, deren Strukturen vor allem auf Männer ausgelegt sind und dabei Frauen*, nichtbinäre Menschen, Trans*personen und andere benachteiligt. Das Patriarchat sortiert die Menschen in Männer und diejenigen, die weniger wert sind. Der Kapitalismus wiederum sortiert die Gesellschaft in die Reichen und diejenigen, die weniger wert sind und bringt dabei noch seine Freunde Rassismus, Klassismus, Ableismus, Klimawandel und so viele mehr mit.
Mit diesen Strukturen können und dürfen wir nicht zufrieden sein! Lasst uns zusammen diese menschenverachtende Party crashen!

Deshalb rufen wir euch dazu auf, euch mit uns gemeinsam aktiv für die konsequente Gleichstellung aller Geschlechter und Menschen einzusetzen!

Vielleicht ist es gar nicht so schlimm, dass wir uns dieses Jahr aufgrund der Pandemie nicht zahlreich auf den Straßen treffen können, denn unser Kampf findet vor allem im Alltag statt: In jedem Haushalt, in jedem Büro, überall und jederzeit!

Seid solidarisch, unterstützt einander, seid laut, vernetzt euch und lasst euch nicht unterkriegen!

Kämpferische Grüße und Freundschaft!
Eure Falken Rheinland-Pfalz

Details

Datum:
März 8
Eintritt:
Kostenlos

Veranstalter

SJD Die Falken Rheinland-Pfalz