Über die Falken RLP

Wir Falken – aktiv gegen Rechts

Wir, die Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken, sind anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe und als freiwilliger Zusammenschluss von Kindern und Jugendlichen bundesweit vertreten. Seit mehr als hundert Jahren sind wir als Teil der Arbeiterjugendbewegung aktiv. Nach dem Verbot unserer Vorgängerorganisationen durch die Nationalsozialisten waren wir in der jungen Bundesrepublik bewusst ein aktiver Baustein der entstehenden Zivilgesellschaft und der lebendigen Jugendverbandsarbeit. Die Falken sind Gründungsmitglied der in den 1950er Jahren entstandenen Jugendringe auf Bundes-, Landes- und häufig auch auf kommunaler Ebene. Seit den 1990er Jahren gibt es uns auch in den neuen Bundesländern wieder, in der DDR waren die Falken verboten.

Wir Falken engagieren uns schon immer gegen Rassismus, Nationalismus, Antisemitismus und Faschismus. Bundesweit sind wir auch deshalb schon oftmals Angriffen von Neonazis ausgesetzt gewesen und der extremen Rechten ein unliebsamer Jugendverband. Mit unserer Arbeit stehen wir für eine vielfältige, weltoffene und menschliche Gesellschaft ein. Wir sind fest davon überzeugt, dass alle Menschen ein Recht auf ein Leben in Würde und auf ein selbstbestimmtes Leben haben. Wir stehen dafür ein, dass Kinder und Jugendliche aktiv an einer Gesellschaft teilhaben können, in der alle Menschen gleich, aber trotzdem verschieden sind!